Link zum Impressum Link zum Gstebuch

Trautes Heym
Merket auf!
Talli Ho!

 

Tandaradey
 Althea
 Mittelerde
 Tagebuch
Gstezimmer
Taverne

 

Spielhilfe
Wegweyser
Grundri

 

Abonnieren

Hintergrund


Engel meyn
(zur Melodie von "Ailein Duinn" : Trad.)

Als ich Dich auf der Bühne sah
da wurde mir sofort eynes klar
die Anmut bist Du

Denn Deyn Lächeln so zart
ganz bezaubernd Deyne Art
Engel meyn mit samtbraunem Haar

Du stand´st da und führtest die Schaf´
auf Deyn Geheyß mähte ich ganz brav
und Du sangst eyn Lied

Und Deyn Lächeln es barg
eyn Versprechen ohn´ Arg
Engel meyn mit samtbraunem Haar

Ich ging fort, vorbey war die Zeyt
mußte geh´n nach Haus so furchtbar weyt
meyn Herz wurd´ mir schwer

Wann seh´ ich Dich erneut?
Du meyn Rehleyn, meyne Freud´
Engel meyn mit samtbraunem Haar

Schwärmerey, viel mehr ist es nicht
und Du bist vergeben sicherlich
wie könnt´s anders seyn?

Und falls nicht blieb´ die Frag´
ob´s Geständnis ich wag´
Engel meyn mit samtbraunem Haar

Shahn Gomeli T.B. Trennlinie Impressum