Trautes Heym Gästebuch


Trautes Heym
Merket auf!
Talli Ho!

 

Tandaradey
Gästezimmer
Taverne

 

Spielhilfe
Wegweyser
Grundriß

 

Abonnieren

Neuigkeiten
2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004

Veranstaltungen
zukünftige 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

04.12.2011: Ab heute Kinder wird's was geben
Traditionen sind was Schönes, darum schaffe ich mit diesem Eintrag eine neue. Wie schon im letzten Jahr gibt es auch in diesem und den kommenden eine Terminübersicht für den schönsten Märchenfilm aller Zeiten: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".
Dieses Jahr ist das Angebot noch üppiger als im letzten Jahr. Ein ganzes Dutzend Sendetermine steht an und der erste gleich heute am frühen Nachmittag.
weiterlesen

Trennlinie

07.10.2011: Was zum Lesen
Im Gästezimmer wurden sechs weitere Geschichten von Chevette Wollinger hinterlegt.
Im Einzelnen handelt es sich dabei um die Geschichten vom Eichhörnchen auf der Hochzeit, vom Esel, der zum Markt geführt wird, von den drei Fröschen, vom König und der Lüge, von Hunden, Katzen und Mäusen und davon wie jung Bosper zum Lebensretter wurde.

Ich wünsche viel Vergnügen.

Trennlinie

15.08.2011: Änderungen
Ich hätte wohl besser beim nächsten Mal geschrieben statt im nächsten Monat. Das sind genauso viele Buchstaben und es wäre genauso zutreffend gewesen, denn die angesprochene Änderung steht nach wie vor aus. Trotzdem ist es an der Zeit über ein paar Kleinigkeiten zu berichten.

Da wäre der erfolgreiche Umzug zu Turbine, der einige Neuerungen in Bezug auf "Der Herr der Ringe Online" mit sich gebracht hat. Turbine bietet seinen Kunden nicht nur ein Forum sondern ein komplettes Portal mit Blog und Wiki, das sich zwar im permanenten Beta-Zustand befindet und gewisse Eigenheiten aufweist, seinen Zweck aber weitestgehend erfüllt. Der erste Teil des Barden Wahlspruchs "Barde vieler Welten" hat mit der neuen Verfügbarkeit der ehemaligen US-Server wieder Leben bekommen. Ein erstes Ausleben dieser neuen Möglichkeiten war der Besuch des Weatherstock Festivals auf dem amerikanischen Rollenspielserver Landroval. Auch auf dem britischen Rollenspielserver Laurelin haben die Vorarbeiten für einen vollwertigen Shahn bereits begonnen. Zum Abschluß gebracht werden können diese aber erst mit dem anstehenden Herbstfest. Damit sind es dann wieder der Welten drei, wie schon damals zu Zeiten der 4. Offenbarung. Doch nicht nur drei Welten stehen dem Barden wieder zur Verfügung, er bekommt auch noch drei Gesichter. Diesen letzten Aspekt habe ich etwas ausführlicher in meinem neuen Blog behandelt, der ideal für all jene Gedanken zum Spiel ist, die für einen Eintrag bei den Neuigkeiten zu lang, für eine eigene Seite hier aber zu kurz sind oder einfach nicht in den hier gesteckten Rahmen passen.

Mit dem Umzug zu Turbine ist nach einer kurzen Übergangszeit nun auch das Codemasters-Forum verschwunden. Beides zusammen hat natürlich zu diversen Änderungen im Wegweiser geführt und auch dazu, daß diverse alte Links, die über die Seiten hier verteilt sind, nicht mehr funktionieren. Aber auch neuen Einträgen wurde der Weg gewiesen, nicht zuletzt tummelt sich nun ein Verweis auf die Könige der Spielleute in meiner musikalischen Trophäensammlung, da ich am Samstag das große Vergnügen hatte, ihnen beim Ritterfest in Rheydt lauschen zu können. Selbst die Wolken lauschten so voller Begeisterung, daß sie während des gesamten Konzerts vergaßen auch nur einen Tropfen Regen zu vergießen. Beim Flammenturnier zwei Stunden zuvor haben sie wohl nicht so genau zugesehen, obwohl auch dieses ein phänomenales Spektakel war. Die Jungs und Mädels der Compania Ferrata werden einfach von Mal zu Mal immer besser und nie müde, neue Geschichten zu erzählen und neue Elemente in die Vorführung einzubringen.

Damit sind wir für heute beim letzten Punkt angelangt, dem Veranstaltungskalender. Auch hier hat es einige Änderungen gegeben, und damit meine ich nicht nur die Verlegung vergangener Termine in die Rubrik 2011. Die größte Änderung betrifft die Fantasy Days, die dieses Jahr schlicht und ergreifend ausfallen. Bei zwei Terminen gibt es eine Datumsänderung, für das Fest auf Schloß Burgau endlich eine Informationsseite und neu hinzugekommen ist der Eintrag für die Aufführung der Ring-Stars, die damit wenigstens für ein bißchen Fantasy Days in diesem Jahr sorgen werden.

Und ganz zum Schluß noch der Hinweis auf das Gewinnspiel beim Portal "A casual stroll to Mordor", wo man für den Aufwand eines kurzen Kommentars die Chance erhält, eine legendäre Edition der kommenden Erweiterung für "Der Herr der Ringe Online" zu gewinnen.

Trennlinie

26.04.2011: Dai dai, Codemasters
Nun ist die Katze endlich aus dem Sack: ab dem 1. Juni übernimmt Turbine den Betrieb für Der Herr der Ringe Online in Europa. Was heißt das für uns?
Es gibt bereits Antworten auf die häufigsten Fragen. Einige der wichtigsten sind allerdings nicht dabei. Um auf diese eine Antwort zu bekommen, muß man sich durch einige Beiträge klicken. Der beste Ausgangsort dafür findet sich im Codemasters-Forum.
Die gravierendste Änderung: es wird zukünftig keine HdRO-Server mehr in Europa geben, alle Server stehen künftig in den USA. Wie genau sich das auf das Spielerlebnis des Einzelnen auswirkt, wird sich zeigen müssen. Die pessimistischen Erwartungen einiger halten sich derzeit die Waage mit positiven Erfahrungen anderer.
Fest steht wohl nur, daß sich weder Codemasters noch Turbine in der Vergangenheit in Sachen Service sonderlich mit Ruhm bekleckert haben. Die Erwartungshaltungen diesbzgl. sind also entsprechend gering und dürften daher kaum enttäuscht werden, sei es nun die grottige deutsche Lokalisation oder die seit Ewigkeiten fehlende GM-Event-Unterstützung.

Eine weitere Änderung ganz anderer Art ist inzwischen schon über die Bühne gegangen. Zwar nicht ganz so reibungslos wie es möglich gewesen wäre, da eigentlich erst für Ende des Monats eingeplant und darum zum Zeitpunkt X noch nicht vorbereitet, doch passiert ist passiert, und vermutlich hat auch niemand den Ausfall am 14. mitbekommen. Die Seiten sind immer noch beim selben Provider, haben aber noch einmal das Hosting-Paket gewechselt. Das Ganze ist zwar jetzt eine Idee teurer, dafür sollte mir aber nun ausreichend Leistung zur Verfügung stehen, um alle Spirenzchen umsetzen zu können, die mir in nächster Zeit einfallen mögen.

Noch eine Änderung ähnlicher Art, nur in gänzlich anderem Rahmen, steht kurz bevor. Näheres dazu im nächsten Monat.

Trennlinie

03.04.2011: April, April
Für einen Scherz ist es inzwischen zu spät - sollte man meinen. Das hat das Wetter nicht daran gehindert mir an meinem persönlichen Saisonauftakt einen schlechten zu spielen. Zwar waren für heute Schauern angekündigt, aber statt der ob des herrlichen Wetters am gestrigen Tage gehegten Hoffnung nachzugeben, entschieden sich die grauen Himmelsvorhänge nicht lange nach der Mittagsstunde vielmehr dazu, ihre Schleusen mal weniger, mal mehr, aber stetig zu öffnen und die Besucher des Ritterturniers auf der Neusser Rennbahn bei wechselnden Winden mit anhaltender Nässe einzudecken.
Nichtsdestotrotz war es eine schöne Veranstaltung und ich hatte endlich mal Gelegenheit in angemessener Gewandung meine Aufwartung zu machen. Das Angebot an Waren und Verpflegung war überschaubar aber vielseitig, und für Unterhaltung mit einem Gaukler, einer Band, dem Turnier und kleinen Darbietungseinlagen reichlich gesorgt.

Reliquiae, die neue Formation von Ex-Schelm Fragor, dem Schlagfertigen - inzwischen verstärkt durch einen weiteren Ex-Schelm (Sakepharus, der Schmierenkomödiant) und somit nun sechsköpfig - sorgte für die musikalische Unterhaltung. Die Musikanten hielten sich trotz des bescheidenen Wetters wacker, lediglich etwas kurz fiel der Beitrag aus. Dies dürfte wohl im vermutlich noch recht knappen Repertoire der relativ neuen Formation begründet liegen. Ein Urteil mag ich mir daher auch noch nicht bilden. Zu hören war Bekanntes, wie zu erwarten solide dargeboten und in der Interpretation stellenweise durchaus interessant, besonders durch den Einsatz der Geige von Filia vom Museberg.
Die Hörproben auf der Myspace-Seite der Band machen durchaus Lust auf mehr und ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit die sechs live zu erleben.

Musik in rein alphabetischer Form gibt es am kommenden Samstag auf dem deutschen Rollenspielserver von Der Herr der Ringe Online. Nähere Informationen dazu sollten sich (hoffentlich) bald im offiziellen Forum von Codemasters finden.

Trennlinie

10.03.2011: Spiele und gewinne
Der heutige Eintrag steht ganz im Dienst des Spiel(er)s. So manche Gewinnspiele von Codemasters finde ich ja mehr als flüssig, aber dieses hier hat's wirklich in sich. Als Hauptpreis gibt es ein iPad. Als weitere Preise stehen ein paar iPod Nanos, Collectors Editions von Der Herr der Ringe Online und andere nette Kleinigkeiten zur Verfügung.
Um teilzunehmen muß man lediglich eine Frage beantworten und sich bis zum nächsten Donnerstag mit einem Charakter im Spiel anmelden.

Hier finden sich alle Einzelheiten zum Gewinnspiel und zum Gewinnformular geht's hier entlang.

Trennlinie

27.02.2011: Dreck am Stecken
Ja, ich gebe es zu: ich habe Dreck am Stecken, und das nicht erst seit gestern sondern schon seit drei Tagen. Glaubt es oder nicht, ich fühle mich gut damit, ich kann gar nicht genug Dreck am Stecken haben. Jeder sollte Dreck am Stecken haben.
Die Rede ist natürlich vom neuen Album von Versengold, das gestern offiziell erschienen ist. Das nunmehr 4. Studioalbum und erstes Themenalbum der Gruppe sorgt mit seinen 7 Liedern für knapp 40 äußerst vergnügliche Minuten. Begleitet wird der Silberling von einem kleinen Heftchen, in dem sich alle Liedtexte zum Mitsingen befinden.

Auch im nächsten Monat steht eine Neuveröffentlichung ins Haus. Nein, nicht noch ein neues Album von Versengold. The Unforgiving von Within Temptation soll am 25. März erscheinen.
Bis dahin gibt es noch einen Erzählabend bei Celebriaen Elanesse am kommenden Samstag und eine Grünfeldgolferei im Rahmen der nächsten Themenwoche der Gemeinde Fuchstau am 23.

Trennlinie

30.01.2011: Happy birthday Phil
Phil Collins feiert heute seinen 60. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Trennlinie

22.01.2011: Es wird Zeit ...
für den ersten richtigen Eintrag in diese Liste der Neuigkeiten für das Jahr 2011. Die Feuerwerke sind inzwischen alle abgebrannt, und nachdem sich der Rauch verzogen hat sieht es so aus als wäre hier alles beim alten geblieben.
Oberflächlich betrachtet ist es das auch, aber unter der Oberfläche ist in den letzten Wochen einiges passiert.

Alles, was bisher über externe Anbieter lief, namentlich das Kontaktformular, das Gästebuch und der Newsletter, läuft nun ausschließlich hier auf diesem Server ab. Insbesondere die Emailadressen für die Zustellung des Newsletters ruhen jetzt nicht mehr in einer Datenbank eines fremden Anbieters, was hoffentlich dazu führt, daß sich nun auch diejenigen eintragen, die vorher deswegen Bedenken hatten.
Allerdings möchte ich dazu sagen, daß ich in all der Zeit, in der ich TheDealer.de zum Betrieb des Newsletters verwendet habe, nie einen Grund zur Beanstandung hatte, was den Datenschutz angeht.

Ein Vorsatz für dieses Jahr ist, nicht mehr so lange über ungelegte Eier zu lamentieren. Daher will ich mich hier nicht mehr über geplante Änderungen auslassen, sondern nur noch von geschaffenen Tatsachen berichten, wie im Absatz vorher geschehen - was aber nicht bedeutet, daß der Terminplan verschwindet ;)

Kommen wir nun zu den eigentlichen Neuigkeiten in diesem Jahr ... weiterlesen

Trennlinie

01.01.2011: Frohes Neues!
Ich wünsche allen Besuchern dieser Seiten ein erfolgreiches und erfreuliches Jahr 2011!

Trennlinie

Neuigkeiten
2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004

Veranstaltungen
zukünftige 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Shahn Gomeli T.B. Trennlinie Impressum